Deutsch Russisch Englisch

Psychosoziale Betreuung

Abteilungsleiter

 

 

 Herr Boennen

 

Sitz:

Dr.-Wilhelm-Külz-Platz 3, 06449 Aschersleben

 

Telefon:

03471 684-3060

 

E-Mail:

STANDORT ASCHERSLEBEN

Anschrift:

Dr.-Wilhelm-Külz-Platz 3, 06449 Aschersleben

Ansprechpartner:

Herr Höck

Telefon:

03471 684-3099

E-Mail:

Sprechzeiten

 

Donnerstag

09:00 Uhr - 12:00 Uhr und 14:00 bis 16:00 Uhr

 

Freitag

09:00 Uhr - 12:00 Uhr

 

 

STANDORT BERNBURG

undefined

Anschrift:

Mozartstraße 1, 06406 Bernburg

Ansprechpartner:

Frau Rückriem

Telefon:

03471 684-3226

E-Mail:

Sprechzeiten

Dienstag

09:00 Uhr - 12:00 Uhr und 14:00 Uhr bis 17:00 Uhr

Donnerstag

09:00 Uhr - 12:00 Uhr und 14:00 Uhr bis 16:00 Uhr

 

Freitag

09:00 Uhr - 12:00 Uhr

STANDORT SCHÖNEBECK

Anschrift:

Grundweg 31, 39218 Schönebeck

Ansprechpartner:

Frau Illmann

Telefon:

03471 684-3306

E-Mail:

Sprechzeiten

Dienstag

09:00 Uhr - 12:00 Uhr und 14:00 bis 18:00 Uhr

Donnerstag

09:00 Uhr - 12:00 Uhr und 14:00 bis 16:00 Uhr

Freitag

09:00 Uhr - 12:00 Uhr

STANDORT STAßURt

Anschrift:

Bernburger Straße 26, 39418 Staßfurt

Ansprechpartner:

Herr Höck

Telefon:

03471 684-3099

E-Mail:

Sprechzeiten

Montag

09:00 Uhr - 12:00 Uhr

Dienstag

09:00 Uhr - 12:00 Uhr und 14:00 Uhr bis 18:00 Uhr

 

 

 - Zusätzlich sind Termine auch außerhalb der Sprechzeiten nach Vereinbarung möglich. -

Allgemeine Informationen

Viele Menschen benötigen aufgrund ihrer akuten oder früheren Lebensumstände Stabilisierung und Begleitung, um wieder den Weg in die Gesellschaft oder in die Berufstätigkeit zu finden. Die Bedarfslagen sind so vielfältig wie das Leben und lassen sich nicht in Kategorien unterteilen. Alltägliche Probleme in der Familie, mit der Wohnung oder z.B. die Kommunikation mit Behörden oder anderen Institutionen werden in dieser Situation oft als ungleich schwerer empfunden und gestalten sich häufig konfliktträchtig.

Das Jobcenter Salzlandkreis bietet an allen 4 Standorten in der Psychosozialen Beratungsstelle professionelle Unterstützung für die Bürgerinnen und Bürger des Salzlandkreises unabhängig von der Einkommenssituation an. Sie beraten und begleiten, gemeinsam werden individuelle Lösungen und Perspektiven für unterschiedliche soziale, psychische und gesundheitliche Problemlagen erarbeitet. Die Beratungsleistung ist für die Hilfesuchenden kostenfrei.

Die Mitarbeiter der Beratungsstelle des Jobcenters leisten sozialpädagogische Einzelfallhilfe Es handelt sich nicht um ein therapeutisches Angebot oder eine psychologische Beratung.

Aufgabenschwerpunkte

  • Sozialpädagogische Einzelfallhilfe
  • Beratung und Begleitung bei sozialen, psychischen und gesundheitlichen Problemlagen
  • Erfassung der aktuellen Situation und des Unterstützungsbedarfs im Einzelgespräch
  • Organisation von Terminen und Begleitung zu Terminen bei Behörden
  • Krisenintervention, d.h. Organisation von schnellen Hilfen u.a. in Zusammenarbeit mit anderen Fachdiensten oder speziellen Beratungsangeboten
  • Hausbesuche im Bedarfsfall

Welche Hilfen bietet die Psychosoziale Betreuung ?

 

 

Unterstützung bei z.B. dem Antrag auf

  • ALG I oder ALG II
  • Sozialhilfe/Grundsicherung
  • Wohngeld
  • Kinder- oder Elterngeld
  • Feststellung von Behinderung (Schwerbehindertenausweis)
  • Erwerbsminderungs-, Hinterbliebenen- oder Altersrente
  • Leistungen zur medizinischen oder beruflichen Rehabilitation

Vermittlung an andere Hilfsangebote wie z.B.

  • Fachdienste des Salzlandkreises und Fachämter der Städte
  • Selbsthilfegruppen und Fachberatungsstellen
  • Träger der freien Wohlfahrtspflege
  • Kranken- und Fachkrankenhäuser
  • ambulante, teilstationäre und stationäre Therapiemöglichkeiten

Wer kann die Psychosoziale in Anspruch Nehmen?

Alle Hilfesuchenden und deren Angehörige die sich in individuellen Lebenskrisen und/oder Konfliktsituationen befinden können die Psychosoziale Betreuung in Anspruch nehmen.

Leitlinien und Grundsätze der Psychosozialen Betreuung

 

 

  • Freiwilligkeit
  • Anonymität
  • Vertraulichkeit
  • Unentgeltliche Inanspruchnahme der Hilfs- und Beratungsangebote
 

 

 

 

 

 

 

 

Bitte vereinbaren Sie einen Termin für ein Erstgespräch im Rahmen der Psychosozialen Betreuung.